• from 19:30 until 21:30 o'clock (Europe/Berlin)

  • Kinderarbeit ist auch im 21. Jahrhundert noch weit verbreitet. Die Ausstellung von SÜDWIND gewährt Einblicke in unterschiedliche Facetten eines komplexen Themas. Was genau wird unter Kinderarbeit verstanden? In welchen Teilen der Welt und in welchen Bereichen arbeiten besonders viele Kinder? Warum arbeiten Kinder und welche vorbeugenden Handlungsmöglichkeiten gibt es?
    Im Vortrag wird Kinderarbeit aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Dabei geht es insbesondere um die Sichtweisen der arbeitenden Kinder. Was sagen sie eigentlich selbst über ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen?

    _Vortrag von Desirée Roosingh, Bildungsreferentin bei schrankenlos e.V. Nordhausen_

    Der Vortrag ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung "Der Freiheit so fern. Kinder- und Zwangsarbeit im 21. Jahrhundert.", die vom 2. - 27. Mai in der Michaeliskirche in Erfurt gezeigt wird.

Bookmark Bookmarked
    1. 0